Zurück zur Kurs-Übersicht

Kursbereiche / Kinder-, Jugend- und Familienhilfe / Kindertageseinrichtungen- und betreuung

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Anmeldung auf Warteliste 20CB3-1427: ICF-Schulung

Mi. 02.12.2020 09:00 - 16:00 Uhr

Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit gewinnt zunehmend an Bedeutung für die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Fachkräften in der Arbeit mit Kindern.

Wie funktioniert dieses Instrument zur Beschreibung von Kindern?
Welche Vorzüge hat es und wie gehen wir geschickt mit den Codes um?

In der eintägigen Fortbildung lernen Sie die Philosophie der ICF kennen und verstehen die Grundprinzipien des Codierens. Wir setzen die ICF zur Beschreibung eines Kindes in der gemeinsamen Sprache ein und formulieren teilhabeorientierte Ziele für die gemeinsame und zielorientierte Förderung. Wir arbeiten an Fallbeispielen - gern auch an Ihren, die Sie in den Workshop einbringen können.

Plätze frei 21CS3-3110: ICF-Schulung

Do. 21.01.2021 09:00 - 16:00 Uhr

Das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) leitet einen Wechsel der Zuständigkeiten, Verfahrensabläufe sowie die Finanzierung für die Betreuung von Kindern mit (drohender) Behinderung ein. Der "Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit" (ICF) kommt dabei große Bedeutung zu.

Im Kurs lernen Sie diese Grundlagen und deren Bezüge zu Ihrem Alltag kennen.
Sie beschreiben Kinder mit Förderbedarf im System der ICF so, wie es das Antragsverfahren vorsieht, und entwickeln eine gemeinsame teilhabeorientierte Förderplanung.
Nach der Fortbildung kennen Sie die Philosophie der ICF und können die Grundbegriffe zuordnen. Sie beschreiben Kinder in diesem System und formulieren teilhabeorientierte Ziele für die gemeinsame und zielorientierte Förderung.

Plätze frei 21CS3-3111: ICF-Schulung

Mi. 03.03.2021 09:00 - 16:00 Uhr

Das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) leitet einen Wechsel der Zuständigkeiten, Verfahrensabläufe sowie die Finanzierung für die Betreuung von Kindern mit (drohender) Behinderung ein. Der "Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit" (ICF) kommt dabei große Bedeutung zu.

Im Kurs lernen Sie diese Grundlagen und deren Bezüge zu Ihrem Alltag kennen.
Sie beschreiben Kinder mit Förderbedarf im System der ICF so, wie es das Antragsverfahren vorsieht, und entwickeln eine gemeinsame teilhabeorientierte Förderplanung.
Nach der Fortbildung kennen Sie die Philosophie der ICF und können die Grundbegriffe zuordnen. Sie beschreiben Kinder in diesem System und formulieren teilhabeorientierte Ziele für die gemeinsame und zielorientierte Förderung.

Plätze frei 21CS3-3112: ICF-Schulung

Do. 29.04.2021 09:00 - 16:00 Uhr

Das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) leitet einen Wechsel der Zuständigkeiten, Verfahrensabläufe sowie die Finanzierung für die Betreuung von Kindern mit (drohender) Behinderung ein. Der "Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit" (ICF) kommt dabei große Bedeutung zu.

Im Kurs lernen Sie diese Grundlagen und deren Bezüge zu Ihrem Alltag kennen.
Sie beschreiben Kinder mit Förderbedarf im System der ICF so, wie es das Antragsverfahren vorsieht, und entwickeln eine gemeinsame teilhabeorientierte Förderplanung.
Nach der Fortbildung kennen Sie die Philosophie der ICF und können die Grundbegriffe zuordnen. Sie beschreiben Kinder in diesem System und formulieren teilhabeorientierte Ziele für die gemeinsame und zielorientierte Förderung.

Plätze frei 21CS3-3113: ICF-Schulung

Do. 24.06.2021 09:00 - 16:00 Uhr

Das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) leitet einen Wechsel der Zuständigkeiten, Verfahrensabläufe sowie die Finanzierung für die Betreuung von Kindern mit (drohender) Behinderung ein. Der "Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit" (ICF) kommt dabei große Bedeutung zu.

Im Kurs lernen Sie diese Grundlagen und deren Bezüge zu Ihrem Alltag kennen.
Sie beschreiben Kinder mit Förderbedarf im System der ICF so, wie es das Antragsverfahren vorsieht, und entwickeln eine gemeinsame teilhabeorientierte Förderplanung.
Nach der Fortbildung kennen Sie die Philosophie der ICF und können die Grundbegriffe zuordnen. Sie beschreiben Kinder in diesem System und formulieren teilhabeorientierte Ziele für die gemeinsame und zielorientierte Förderung.

Plätze frei 21CS3-3114: ICF-Schulung

Mi. 13.10.2021 09:00 - 16:00 Uhr

Das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) leitet einen Wechsel der Zuständigkeiten, Verfahrensabläufe sowie die Finanzierung für die Betreuung von Kindern mit (drohender) Behinderung ein. Der "Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit" (ICF) kommt dabei große Bedeutung zu.

Im Kurs lernen Sie diese Grundlagen und deren Bezüge zu Ihrem Alltag kennen.
Sie beschreiben Kinder mit Förderbedarf im System der ICF so, wie es das Antragsverfahren vorsieht, und entwickeln eine gemeinsame teilhabeorientierte Förderplanung.
Nach der Fortbildung kennen Sie die Philosophie der ICF und können die Grundbegriffe zuordnen. Sie beschreiben Kinder in diesem System und formulieren teilhabeorientierte Ziele für die gemeinsame und zielorientierte Förderung.

Alle Kindertageseinrichtungen arbeiten heute inklusiv, die pädagogischen Fachkräfte sehen sich dabei großen Herausforderungen in der Anerkennung und Umsetzung gegenüber.
Mit dem BTHG und dem Landesrahmenvertrag gem. § 131 SGB IX ergeben sich Änderungen.

In der Fortbildungsveranstaltung wird es um die (teilweise veränderten) Bedingungen und Voraussetzungen für die Förderung der inklusiven Erziehung in Kindertageseinrichtungen und besondere Aspekte wie bspw. den Teilhabe- und Förderplan gehen.

Je nach Bedarf der Teilnehmer*innen können auch das Thema Inklusion als Team-/Einrichtungsaufgabe und Fallbeispiele aus der Praxis erarbeitet werden.

Mit der Fortbildung sind sowohl pädagogische Fachkräfte angesprochen, die sich neu mit der Anerkennung der Förderung von Kindern mit (drohender) Behinderung beschäftigen, als auch langjährig erfahrene Fachkräfte.



Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich