Zurück zur Kurs-Übersicht

Kursbereiche / Ehrenamt
Seite 2 von 2

Plätze frei 20ZEH-3300: Kompetente Kassenprüfung und Revision

Termine auf Anfrage 09:00 - 16:00 Uhr

Es gehört zu den Aufgaben eines Vorstandes, die Ausgaben und Einnahmen eines Vereins ordnungsgemäß aufzuzeichnen und nachprüfbar Rechnung zu legen. Für diese Aufgaben wurde ein Computerprogramm entwickelt, das den AWO-Ortsvereinen zur Verfügung steht.

Inhaltliche Beschreibung:

In diesem Seminar wird dieses EDV-Programm mit allen relevanten Themen vorgestellt, gleichzeitig geht es um allgemeine Fragestellungen und Rahmenbedingungen, die die Tätigkeiten von Kassenprüfer*innen und Revisor*innen betreffen.

Wer sich für ein politisches und gesellschaftliches Engagement in Vereinen, Organisationen und Parteien entschieden hat, stößt mitunter an die organisatorischen, fachlichen und persönlichen Grenzen seiner freiwilligen Tätigkeit.

Inhaltliche Beschreibung:

In diesem Wochenendseminar werden wir auf der Grundlage Ihrer Erfahrungen im Ehrenamt ein Arbeitskonzept entwickeln und es gemeinsam auf seine Praxisanwendung hin überprüfen.

Ziel ist es, Sie fit zu machen für die Arbeit im Team, damit finanzielle und personelle Probleme oder organisatorische Herausforderungen nicht die Oberhand gewinnen und in Ihrer Arbeit auch Zeit für die eigentlichen Bedürfnisse der Mitglieder des Vereins bleibt.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! - Aber es geht nicht immer alles!
Was und wie es in der ehrenamtlichen Arbeit geht, das wollen wir in diesem Seminar gemeinsam untersuchen.

Inhaltliche Beschreibung:

- Dimensionen ehrenamtlicher sozialer Arbeit
- Aktivitäten und Hilfsangebote - und wie sie dargestelllt werden
- Wer oder was fördert, wer oder was behindert die soziale Arbeit?
- Welche politischen, gesellschaftlichen und sozialen Veränderungen sind in unserer Umgebung erkennbar?
- Welche Konsequenzen hat das für unser Handeln?

Die politische Bildung ist auf die direkte und indirekte Hilfe engagierter Multiplikatoren angewiesen. Wir wollen Sie mit diesem Seminar bei Ihrem politischen Engagement unterstützen und Rahmenbedingungen sowie Organisationsformen und Rollen und Informationsmöglichkeiten klären.

Inhaltliche Beschreibung:

- Rahmenbedingungen politischer Bildung: Wie kann sie gestärkt werden?
- Welche Rolle kann der/die Multiplikator*in in der politischen Bildung spielen?
- Wie können Bildungsbedürfnisse ermittelt und Interesse geweckt werden?
- Welche Methoden und Organisationsbedingungen politischer Bildung sind zu beachten?
- Welche Medien und Materialien sind hilfreich?

Nicht nur für den Körper müssen wir etwas tun, auch unser Gehirn muss fit gehalten werden! Körper und Geist müssen ein Leben lang trainiert werden, sonst verkümmern die Fähigkeiten.

Inhaltliche Beschreibung:
In dieser Fortbildung erhalten Sie gut verständliche Hintergrundinformationen über die Funktionsweise des Gehirns und des Gedächtnisses sowie praktische Tipps für Einzel- und Gruppenangebote zum diesem Thema.
Es geht beim Gedächtnistraining für Ältere nicht um das reine Abrufen von Wissen, sondern um den Einsatz des Erfahrungsschatzes. Das intakt gebliebene Gehirn eines alten Menschen ist genauso leistungsfähig wie das von jüngeren Menschen. Darum ist es wichtig, auch bei Hirnstörungen und Demenz noch vorhandene Fähigkeiten mit angepassten Übungen zu fördern.

Ziele der Fortbildung:
- Sie verstehen den Zusammenhang von Gehirnfunktion und Gedächtnis.
- Sie kennen die Möglichkeiten und Grenzen von Gedächtnistraining.
- Sie sind in der Lage, abwechslungsreiche und interessante Gedächtnistrainings zu gestalten.

Methoden:
- Theoretische Einführung ins Thema
- Praktische Erprobung durch Gedächtnistraining mit Texten, Quiz, Spielen
- Erfahrungsaustausch



Seite 2 von 2
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich