Zurück zur Kurs-Übersicht


Die Schulung soll Ihnen bei der geplanten Einführung von jährlichen Gesprächen mit Ihren Mitarbeiter*innen Sicherheit für diese Führungsaufgabe verschaffen. Häufig erleben Führungskräfte in mittleren Führungspositionen ihre Aufgabe nämlich als ein unangenehmes "Zwischen-den-Stühlen-Sitzen".
Es geht aber in diesen Positionen eher um eine "Scharnierfunktion", bei der Sie die Pläne und Ziele der Geschäftsführung/Abteilungsleitung mit dem, was die Mitarbeitenden täglich tun und denken, verbinden müssen. Das ist komplex und herausfordernd, denn die "Sandwich-Führungskraft" muss oft mit widersprüchlichen Anforderungen umgehen. Voraussetzung für erfolgreiches Führen - und das mit Freude - ist es, die eigene Position gut zu definieren: Wie viel Nähe lasse ich zu? Wie viel eigenständiges Handeln gegenüber Vorgesetzten ist angemessen? Wie gehe ich mit Druck oder enttäuschten Erwartungen um?

Inhaltliche Beschreibung:
- Grundlagen und Prinzipien: systemisches Denken und Handeln
- Fünf Dimensionen von Führung: Aufgaben, Beziehungen, Mitarbeiter*innen, Prozesse/Strukturen und Kultur entwickeln
- Die eigene Rolle: Erwartungen explorieren und Positionen definieren
- Haltung: Wertschätzung und Ressourcenorientierung
- Sich selbst führen: Möglichkeiten und Grenzen im Sandwich (an-)erkennen
- Professionelles Feedback: Basis von Führung
- Praxis: Kommunikation in typischen Sandwich-Situationen, Mitarbeitergespräche führen
- Teams führen: Muster und Regeln erkennen und beeinflussen, Konflikte managen, Ziele vereinbaren, Aufgaben delegieren

Ziele der Fortbildung:
Sie definieren Ihre Rolle zwischen Mitarbeitenden und Vorgesetzten und stärken dadurch Ihre persönliche Sicherheit.
Sie erhalten Anregungen, wie Sie mit den Besonderheiten der Sandwich-Position umgehen und Ihre Führungs- und Vermittlungskompetenzen ausbauen können.
Sie erproben Instrumente und Strategien für die Praxis: typische Gespräche, kontinuierliche Mitar-beiterführung, Regeln und Kultur erkennen und beeinflussen.

Methoden:
Erfahrungs- und handlungsorientierte Übungen stehen im Zentrum der Fortbildung. Theoretische Inputs liefern den notwendigen Hintergrund, ergänzt durch Reflexion des eigenen Handelns und Erfahrungsaustausch.


Kosten

480,00 €


Zeitraum

Mo. 18.11.2019 - Mi. 20.11.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldeschluss:
15.11.2019


Zielgruppe

Führungskräfte


Kursort

  • Lucy-Romberg-Haus Raum 07
    Wiesenstr. 55
    45770 Marl



Dozent*in

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 18.11.2019 09:00 - 16:00 Uhr Wiesenstr. 55 Lucy-Romberg-Haus Raum 07
Di. 19.11.2019 09:00 - 16:00 Uhr Wiesenstr. 55 Lucy-Romberg-Haus Raum 07
Mi. 20.11.2019 09:00 - 16:00 Uhr Wiesenstr. 55 Lucy-Romberg-Haus Raum 07



Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich