Zurück zur Kurs-Übersicht


Die wohltuenden Eigenschaften der Düfte und Aromen eignen sich in besonderem Maße, um das Wohlbefinden demenziell veränderter, schwerstkranker und sterbender Menschen zu steigern. In dieser Fortbildung erhalten die Teilnehmer*innen einen Einblick in die Aromapflege und deren positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele und erleben beispielhaft praktische Umsetzungmöglichkeiten.

Inhaltliche Beschreibung:
- theoretische Einführung zur Aromapflege
- Wirkungen von Aromapflege
- Wirkungen von Ölen und Aromen
- Kontraindikationen
- Aromapflege bei demenziell veränderten Menschen
- Aromapflege bei schwerstkranken und sterbenden Menschen

Ziele der Fortbildung:
Die Teilnehmer*innen sind in der Lage, verschiedene Verfahren der Aromapflege im Rahmen der Pflege und Betreuung demenziell veränderter und schwerstkranker Menschen sinnvoll einzusetzen.

Methoden:
Integrierter Bestandteil sind praxisbezogene Übungen, die der Erprobung und Selbsterfahrung dienen.
Die Teilnehmer*innen werden gebeten, zum Seminar bequeme Kleidung, ein Handtuch sowie einen Waschlappen mitzubringen.


Kosten

105,00 €


Termin(e)

Fr. 11.10.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldeschluss:
08.10.2019


Zielgruppe

Betreuungsassistenten (§87b), interessierte Mitarbeiter*innen


Kursort

  • Lucy-Romberg-Haus Raum 02
    Wiesenstr. 55
    45770 Marl



Dozent*in

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 11.10.2019 09:00 - 16:00 Uhr Wiesenstr. 55 Lucy-Romberg-Haus Raum 02



Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich