Zurück zur Kurs-Übersicht


Die Biographiearbeit ist eine wichtige Säule in der Pflege und Betreuung von alten Menschen; dies gilt insbesondere bei Menschen mit Demenz. Dabei kann nicht das blinde Sammeln von biographischen Informationen im Vordergrund stehen, entscheidend sind vielmehr eine empathische Haltung und die sinnvolle bewohnerorientierte Herangehensweise zur Verbesserung des Wohlbefindens der Betroffenen.

Inhaltliche Beschreibung:
- Das Modell des Personzentrierten Ansatzes nach Tom Kitwood
- Welche Daten stützen die Persönlichkeit des Betroffenen?
- Integration des Modells nach Kitwood in die tägliche Arbeit
- Erstellung und Einsatz eines Genogramms im Rahmen der biographischen Arbeit

Ziele der Fortbildung:
Die Teilnehmer*innen sind in der Lage,
- den Sinn von Biographiearbeit zu benennen
- pflege- und betreuungsrelevante Biographien zu erstellen
- das Modell von Tom Kitwood auf die Biographiearbeit anzuwenden
- Genogramme zu erstellen.

Methoden:
Neben theoretischen Grundlagen sind praxisbezogene Übungen integrierter Bestandteil der Fortbildung.


Kosten

105,00 €


Termin(e)

Mo. 02.12.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldeschluss:
29.11.2019


Zielgruppe

Leitungskräfte / Praxisanleiter / Pflegefachkräfte / Sozialer Dienst


Kursort

  • Lucy-Romberg-Haus Raum 10
    Wiesenstr. 55
    45770 Marl



Dozent*in

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 02.12.2019 09:00 - 16:00 Uhr Wiesenstr. 55 Lucy-Romberg-Haus Raum 10

Empfehlen Warenkorb Anmelden
Kurs ist ausgebucht - Anmeldung auf der Warteliste


Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich