Zurück zur Kurs-Übersicht

Kursbereiche / Kursdetails

Praxisanleiter*innen müssen seit dem 1. Januar 2020 ihr Wissen weiterentwickeln und auf dem aktuellen Stand halten. Dazu sind jährlich 24 Stunden Fortbildung nachzuweisen (§ 4 PflAPrV). In Nordrhein-Westfalen müssen sich von diesen 24 Stunden mindestens 12 Stunden auf berufspädagogische Themen beziehen. Aufgrund der Corona-Pandemie können diese Fortbildungen auch in digitalen Lernformen stattfinden.
Mit diesem Seminar erfüllen Sie 16 Stunden der gesetzlichen Auflagen für den Erhalt Ihrer Qualifikation.
Die weiteren 8 Stunden können Sie durch Präsenzveranstaltungen aus unserem Fortbildungsproramm absolvieren. Diese können neben einem berufspädagogischen Schwerpunkt auch berufsfachliche Inhalte haben.
Sie entdecken mit diesem neuen Angebot die Möglichkeiten, die digitale Lernformen Ihnen persönlich eröffnen und stärken dabei eine zentrale Anforderung der Zukunft: Ihre digitale Kompetenz!

Struktur und Inhalte des Seminars:
Das Seminar umfasst 16 Unterrichtsstunden, in denen zwei thematische Schwerpunkte bearbeitet werden. Jede Seminareinheit / jeder Schwerpunkt umfasst eine Selbstlernphase und eine live online Veranstaltung im virtuellen Klassenraum.

Seminareinheit 1: Kompetenzorientierung in der Ausbildung (8 Stunden)
- Kompetenzmodelle als Grundlage der Ausbildung
- Die Kompetenzkataloge für Pflegefachleute
- Die Kompetenzentwicklung in der Ausbildung
- Arbeitsbezogenes Lernen und seine Varianten

Seminareinheit 2: Praxisanleitung praktisch (8 Stunden)
- Das Erstgespräch
- Arbeits- und Lernaufgaben zur Selbstversorgung gestalten
- Planung und Dokumentation der Praxisanleitung


Zeitlicher Ablauf des Seminars:

Seminareinheit 1: Kompetenzorientierung in der Ausbildung (8 Stunden)
V-Nr.: 21AS1D8001
- 08.02.2021 - Start der Selbstlernphase zur Kompetenzorientierung
- 19.02.2021 - Live online Training zur Kompetenzorientierung von 14:00 - 17:00 Uhr

Seminareinheit 2: Praxisanleitung praktisch (8 Stunden)
V-Nr.: 21AS1D8002
- 01.03.2021 - Start der Selbstlernphase zur Praxisanleitung praktisch
- 12.03.2021 - Live online Training zur Praxisanleitung praktisch von 14:00 - 17:00 Uhr

Hinweis:
Wir empfehlen, dieses Seminar als Gesamtangebot zu belegen, es ist jedoch auch möglich, die Seminareinheiten einzeln zu buchen. Bei Buchung einzelner Seminareinheiten bitte mit der entsprechenden Veranstaltungsnummer anmelden.
Eine Teilnahmebescheinigung für jede Lehrgangseinheit erhalten Sie, nachdem Sie sowohl die Selbstlernphase einschließlich einer kleinen Lernstandkontrolle als auch das live online Training der Seminareinheit absolviert haben.

Preis:
Preis für das Gesamtangebot: 200,- EUR
Preis je Seminareinheit: 110,- EUR

Technische Voraussetzungen:
Zur Teilnahme an der digitalen Fortbildung benötigen Sie einen Internetzugang. Sowohl Ihre Lernumgebung mit den Arbeitsmaterialien als auch die Teilnahme am virtuellen Unterricht funktioniert mit allen Geräten (PC, Laptop, Tablet, Smartphone).
Damit Sie Videos oder die Referentin und andere Teilnehmer hören können, muss Ihr Gerät eine entsprechende Soundkarte und einen Lautsprecher (angeschlossen) haben. Bei Laptops oder Tablets ist das in der Regel standardmäßig vorhanden.
Damit Sie sich nicht nur über Chat sondern auch mit Ton am virtuellen Unterricht beteiligen können, benötigen Sie ein Headset für Ihr Gerät. Wenn Sie sich auch per Bild einbringen wollen, ist eine Kamera nötig, die in den heutigen Laptops oder Tablets standardmäßig eingebaut ist. Bei PCs ist in der Regel der Anschluss einer Webcam erforderlich.

Seminarablauf:
Für die Anmeldung und für das Seminar benötigen wir Ihre Kontaktdaten und Ihre korrekte E-Mail-Adresse. Nach der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail einen Link sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Anmeldung in Ihrer Lernumgebung. Dort finden Sie Ihre Lernmaterialien für die Lernbausteine der Selbstlernphase. Bei der Bearbeitung der Lernmaterialien (Videos, Texte, Fallbeispiele) helfen Arbeitsblätter und Leitfragen. Die Selbstlernphase ist auf einen Zeitraum von einer Woche ausgerichtet und in zwei Lernbausteine aufgeteilt, die jeweils einen Zeitaufwand von 1,5 Stunden beanspruchen. Der Zeitwert dient als Orientierung für Ihre Planung, abhängig von Ihrem individuellen Lerntempo kann die Bearbeitung mehr oder weniger Zeit benötigen. Die Referentin steht Ihnen während Ihrer Lernaktivitäten für Fragen zur Verfügung. Sie können über Ihre Lernumgebung Fragen mittels Chat an sie richten oder eine telefonische Klärung vereinbaren. Am Ende des zweiten Lernbausteins überprüfen Sie Ihren Lernerfolg mit einem kleinen Test.
In der zweiten Woche schließt an die Selbstlernphase der Unterricht im virtuellen Klassenraum an. Alle Informationen, die Sie zur Teilnahme im Vorfeld benötigen, finden Sie ebenfalls in Ihrer Lernumgebung. Der Unterricht baut auf den Kenntnissen auf, die Sie zuvor erworben haben und setzt die Inhalte der Selbstlernphase voraus.
Nach Absolvierung der Lernstandkontrollen und der Teilnahme an den digitalen Unterrichtsveranstaltungen erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung. Der Kursraum wird anschließend gelöscht. Ein Zugriff ist dann nicht mehr möglich.


Kosten

110,00 €


Zeitraum

Mo. 08.02.2021 - Fr. 19.02.2021, 14:00 - 17:00 Uhr

Anmeldeschluss:
05.02.2021


Zielgruppe

Pflegefachkräfte / Praxisanleiter*innen


Kursort

  • Onlineseminar





Dozent*in

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 08.02.2021 14:00 - 17:00 Uhr   Onlineseminar
Fr. 19.02.2021 14:00 - 17:00 Uhr   Onlineseminar



Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich