Zurück zur Kurs-Übersicht

Kursbereiche / Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement ist ein Teil des Gesamtmanagements und eine wichtige Voraussetzung für alle Einrichtungen und Dienste. Neben den vielen mit dem Qualitätsmanagementsystem verbundenen positiven Aspekten stößt die Praxis immer wieder an "wunde Punkte": unklare Anforderungen, nicht erkennbare Gründe für anzuwendende Regelungen, aufwändige Dokumentationen und andere mehr.
Dieser Workshop bringt die guten und belastenden Erfahrungen der Teilnehmer*innen in eine konstruktive Diskussion, in die neben der Veranschaulichung von normativen und systembedingten Zusammenhängen vor allem gelungene Beispiele aus der Einrichtungspraxis einfließen sollen.

Dies erfordert eine aktive, vorbereitende Beteiligung der Teilnehmer*innen, die angehalten sind, Themen, Fragen und Praxisbeispiele in den Workshop einzubringen. Ein entsprechende Vorabfrage der Themenwünsche zur Planung des Workshop erfolgt frühzeitig vorher.

Inhalte:
- Nutzen und Vorteile von Qualitätsmanagementsystemen
- Reflektion von "wunden Punkten" in der Anwendung von QM-Systemen
- Aufzeigen von Norm- und Systembezügen von belastenden Themen und Regelungen
- Diskussion und Erarbeitung von guten Praxisumsetzungen unter Einbindung von Erfahrungen und Beispielen der Teilnehmer*innen

Von den Teilnehmer*innen wird erwartet, dass sie eigene Themen und Beispieldokumente in diesen Workshop einbringen.



Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich